Seminar: Aktuelle rechtliche Entwicklungen im Umweltrecht mit Schwerpunkt auf die Entsorgungsbranche

Datum:
4. April 2017 (ausgebucht!) oder 10. Oktober 2017 jeweils von 09:00 - 13:15 Uhr
Referent:
Herr Christian Johne
Ort:
Johann Sperber GmbH & Co. KG
Rotterdamer Str. 50
90451 Nürnberg
Preis:
196,64 € zzgl. MwSt (Inkl. MwSt 234,00 €)(In der Teilnahmegebühr enthalten sind: Seminarunterlagen, Getränke & Snacks während des Seminars, Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung)

Beschreibung

Dieses Seminar bietet den Teilnehmern einen kurzen und konkreten Überblick über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Bereich des Umweltrechts, insbesondere in der Entsorgungsbranche. Hiermit können Sie Ihre Fachkunde auf den neusten Stand bringen und mit Ihrem aktuellen Wissensstand den Veränderungen und damit einhergehenden Herausforderungen in der betrieblichen Praxis begegnen.
Das Seminar befähigt Sie auf Neuerungen zu reagieren und die umfangreichen Anforderungen sicherzustellen. Nutzen Sie die klar vermittelten Inhalte aktueller Regelungen, sowie den qualifizierten Austausch mit dem Referenten und anderen Teilnehmern.

Bitte beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl für dieses Seminar. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis zum 17. März 2017 entgegen.
Für Anmeldungen nach dem Anmeldeschluss bitten wir Sie um telefonische Nachfrage bei Frau Otte unter 0911 / 35035-58.

Über den Referenten

Passbild-Joachim-Brand_SW

Herr Christian Johne ist als Rechtsanwalt & Europajurist für eine der führenden Anwaltskanzleien für Umweltrecht in Deutschland tätig, der Anwaltskanzlei Jäger Rechtsanwälte. Er studierte Rechtswissenschaften in Würzburg und setzte während seines Studiums und Referendariats seine Schwerpunkte auf das Verwaltungsrecht und das Europäische Recht. Nach seinem Referendariat in Aschaffenburg arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter eines bayerischen Landtagsabgeordneten. Er berät Unternehmen und Verbände in Fragen des Umweltrechts, Verwaltungsrechts und allgemeinen Zivilrechts. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Umweltverwaltungsrecht, Umweltstrafrecht, Gefahrgutrecht und Werkvertragsrecht.

Herr Johne absolvierte das Begleitstudium im Europäischen Recht, wodurch er vertiefte Kenntnisse im europäischen öffentlichen Recht, Umwelt- und Wirtschaftsrecht erwarb.

Ablauf

08:30
Registrierung
09:00
Block I
  • Gewerbliche Sammlung
  • Vergaberechtliche Aspekte
  • Zuverlässigkeit im Umweltbereich
  • Anforderungen des KrWG
10:45
Tee- / Kaffeepause
11:00
Block II
  • Anforderungen nach dem Mess- und Eichrecht
  • Anforderungen nach dem ElektroG
  • Grenzüberschreitende Abfallverbringung
  • Aktuelle Entwicklungen im Immissionsschutzrecht
  • Strafrechtliche Verantwortung im Unternehmen
13:15
Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Bitte füllen Sie für die Seminaranmeldung das nachstehende Kontaktformular aus.

Zusätzliche Teilnehmer

Mit Ausfüllen des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Eingaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussanfragen bei uns gespeichert werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Bereich AGB`s und Datenschutz .

* freiwilige Angabe